Simon Gegenheimer wird Vizeweltmeister in Chengdu (China)

Bei der heutigen Weltmeisterschaft im Eliminator-Sprint in Chengdu ist unser Vereinsmitglied Simon Gegenheimer nun zum zweiten Mal Vizeweltmeister geworden. Der Griff zur Krone blieb ihm leider verwehrt, da sein stärkster Gegner, der Franzose Titouan Perrin-Ganier, an diesem Tag keine Zweifel an seiner Leistungsfähigkeit aufkommen ließ. Noch vor 7 Wochen krönte Simon seine Karriere im belgischen Antwerp mit dem ersten Gesamtsieg im Eliminator Weltcup. Dazu hätte auch ein Weltmeistertitel sicher ganz gut gepasst. Aber das könnte nächstes Jahr vielleicht schon der Fall sein, dass er dazu in der Lage ist, hat er mit seiner Silbermedaille eindrucksvoll unter Beweis gestellt.