Baden-Württembergische Meisterschaften in Warmbronn und Gomaringen

Zwei Wochenenden, zwei Meisterschaften und 2 mal gute Ergebnisse. Der Juli stand ganz im Zeichen der Baden-Württembergischen Meisterschaften im CC -Rennen und im Sprint. In Warmbronn gingen Julian Kübler ( U17 ), Micha Hary und Steven Pailer ( U 19 ) an den Start. Nach einem harten Trainingswochenende mit dem ehemaligen Olympiasieger Michael Rich, konnte sich Julian vom Start weg im vorderen Feld behaupten. Es bildete sich eine dreier Gruppe, diese sich in der Führungsarbeit abwechselte. Diese drei blieben bis zum Schluß dicht beieinander und Julian zog im Schlußsprint leider den kürzeren und belegte Platz 6. Danach gingen noch Micha Hary und Steven Pailer auf die Strecke. Beide kamen gut ins Rennen, konnten sich ebenfalls im vorderen Drittel des Feldes behaupten, und belegten nach 6 harten Runden die Plätze 10 und 11. Am daraufflogenden Wochenende standen in Gomaringen wieder Bawü-Meisterschaften an. Diesmal in der Disziplin Sprint. Von den Bike Riders nam daran nur Julian Kübler teil. Nach der Quali wurden die einzelnen Heats ausgefahren. Dabei schaffte es Julian locker bis ins Halbfinale, belegte dort Platz 3 und somit war er im Kleinen Finale. In diesem konnte er sich sofort mit einem anderen Fahrer absetzten, gewann das Kleine Finale und belegte Platz 5.

VR Bank Enz Plus
KramerRadsport
Muenzner Bau
Mister Bike
Simon_Holz
Apotheke Singen

Du findest uns auch auf

  • Facebook App Icon
  • YouTube Social  Icon

Interessante Links  (auf externe Websites)

Satzung   •  Aufnahmeantrag  (Download als PDF)