Baden-Württembergische Meisterschaft in Böhringen

June 16, 2019

Am 01.06. standen im schwäbischen Böhringen die Baden-Württembergischen Meisterschaften auf dem Programm. Die beiden Bike-Rider Julian Kübler und Julian Huber gingen in der Altersklasse U19 an den Start. Während Julian Kübler in der 2. Startreihe stand, wurde Julian Huber bei der Startaufstellung glatt vergessen und musste aus der vorletzten Reihe auf die Strecke. Alle 22 Starter kamen mehr oder weniger gut los. Julian Huber hatte das Pech, hinter einem Fahrer zu stehen, der den Start verschlief. Somit musste er ausweichen und verlor einige Plätze. In der dritten von 8 Runden fuhr er auf seinen Vereinskollegen Julian Kübler auf und beide kämpften sich Position für Position nach vorne. Während Julian Kübler dann das Rennen aufgrund von Kreislaufproblemen leider abbrechen musste, machte sich Julian Huber weiter auf die Verfolgung der Spitze. Nach sechs Runden lag er auf Platz 5 mit 20 Sekunden Rückstand auf den Vierten. In der letzten Runde schmolz der Vorsprung des Viertplazierten auf weniger als 5 Sekunden. Julian Huber witterte seine Chance auf Platz 4, investierte noch einmal alles und schaffte es dann tatsächlich noch im richtigen Moment an dem vor ihm liegenden Fahrer vorbeizufahren und das Rennen als Vierter zu beenden.

 



Autor: Jörg Huber

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Du findest uns auch auf

Interessante Links  (auf externe Websites)

Satzung   •  Aufnahmeantrag  (Download als PDF)