Nationale und internationale Erfolge für die Bike-Riders

June 18, 2018

Bei den Deutschen Meisterschaften der Mountainbiker in Kirchzarten ging dieses Jahr zum Leidwesen seiner Konkurrenten der gebürtige Remchinger Simon Gegenheimer, bislang 3-facher Deutsche Meister im Eliminator-Sprint, erneut an den Start. Vor einer stimmungsvollen Zuschauerkulisse beherrschte Gegenheimer das nationale Fahrerfeld und fuhr überlegen seinen vierten Deutschen Meistertitel nach Hause. Am Ende hatte er sogar genügend Vorsprung, um in Siegerpose über den Zielstrich zu rollen.           

Wesentlich knapper ging es beim 2. Lauf des IXS European Downhill Cup im slowenischen Kranjska Gora zu. Der Neuenbürger Joshua Barth, der genau wie Simon Gegenheimer bei den Remchinger Bike-Riders das Radfahren gelernt hat, feierte in einem spannenden Rennen seinen ersten internationalen Erfolg. Ein solch knappes Rennen mit sieben Fahrern mit einem Abstand von weniger als einer Sekunde hat es bisher wohl nicht gegeben. Somit dürfte bei Joshua Barth die Freude über seinen ersten Sieg bei einem internationalen Rennen umso größer gewesen sein.    

Doch auch die Nachwuchsfahrer der Bike-Riders machen Hoffnung, denn beim 2. Lauf des MPDV-Cup in Mannheim sicherte sich Julian Kübler am Wochenende den 1. Platz in der Altersklasse Jugend Lizenz.

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Du findest uns auch auf

Interessante Links  (auf externe Websites)

Satzung   •  Aufnahmeantrag  (Download als PDF)